Drucken

NAO®

NAO®

NAO®

Die Herstellung von NAO® Figuren aus Porzellan

Erfahrene Hände müssen Momente aus dem Leben in die schönen Figuren der Nao-Kollektion übersetzen. Aus diesem Grund werden NAO Porzellanfiguren von erfahrenen Handwerkern in den firmeneigenen Werkstätten in der Nähe von Valencia in Spanien hergestellt.

Die NAO-Kollektion umfasst fast dreihundert Figuren und wird ständig erneuert, da jedes Jahr neue Kreationen in unseren Katalog aufgenommen werden. Diese Figuren geben NAO-Designern und Kunsthandwerkern eine wunderbare Gelegenheit, ihre Kreativität zu demonstrieren, eine Eigenschaft, die von den vielen NAO-Sammlern weltweit sehr geschätzt wird. 

Geschichte

1967 kauften die Gebrüder Lladró eine kleine Porzellanfabrik in der Nähe der Stadt Valencia und begannen mit den besten lokalen Porzellanmanufakturen zusammenzuarbeiten. Ein neuer Stil wurde geboren, in dem die Mitarbeiter speziell für diesen Zweck geschult wurden und zu den ersten Kreationen führten, die unter dem Namen Rosal vermarktet wurden. Aus der Optik der aktuellen Normen betrachtet, mag das Modellieren dieser Figuren weniger ausgefeilt erscheinen; Diese Kreationen sind jedoch voller Charme und Unschuld, zwei Eigenschaften, die in der nachfolgenden Evolution liebevoll gepflegt wurden.

Rosal kreierte Stücke mit Themen, die mit der Entwicklung der Marke Bestand haben sollten: in erster Linie auf ein Leben voller Romantik in einer undefinierten Idylle.

Nach dem Erfolg der neuen Marke kam 1975 der nächste Schritt. Der Name der Kollektion wurde in ZAPHIR geändert und die Fabrik zog in neue Räumlichkeiten mit größeren Werkstätten, um das Unternehmen in der Zukunft zu erweitern. ZAPHIR-Kreationen waren stilisierter und umfassten eine größere Vielfalt an Themen. Sie waren das natürliche Ergebnis der Porzellankunst, die von den jungen Handwerkern gewonnen wurde.

Die Popularität der Marke in den USA verbreitete sich schnell und bestätigte sie als eine international renommierte Marke. Dies führte dazu, dass die Gebrüder Lladró nach einem anderen Firmennamen suchten und daran arbeiteten, sich auf anderen internationalen Märkten zu präsentieren. NAO hat seinen Namen von den alten Segelbooten aus der Zeit von Kolumbus übernommen und symbolisiert eine Rückkehr zu Ursprüngen, die Kreativität, Können und Magie vermitteln. So entstand der Traum der Brüder Lladró: Porzellanfiguren für Schönheitsliebhaber erschwinglich zu machen.


Heute ist die ursprüngliche kleine Werkstatt der Gebrüder Lladró zu einem Unternehmen geworden, in dem täglich Hunderte von Künstlern arbeiten und Kreationen produzieren, die auf der ganzen Welt verkauft werden.

NAO®